Anrudern aller Essener Vereine

Am Sonntag, den 10. April lud der ERRV (Essener Ruder-Regatta-Verein) seine Mitglieder zur ersten Ausfahrt des Jahres ein. Alle Essener Rudervereine ließen es sich nicht nehmen, dieser Einladung zum Ruderklub am Baldeneysee (RaB) zu kommen. Damit die Essener Ruderer nicht die weite Fahrt über die Schleuse zum See antreten mussten, schlugen sie sogenannte Würfelmannschaften vor und "opferten" dafür sogar ihre Boote. Der Steeler Ruder-Verein hatte viel Spaß dabei, einmal mit Ruderkameraden aus anderen Vereinen zusammen in einem Boot zu rudern. Schnell kamen die ersten Gespräche zustande während man auf den offiziellen Startschuss von Bürgermeister Jelinek wartete. Und nach ein paar wenigen Schlägen hatte man sich aneinander und an den See gewöhnt. Zwar konnte man noch nicht wieder von der alten Form sprechen, die viele vor dem langen Winter hatten, aber nun werden die Tage immer heller, sodass teilweise abends schon wieder gerudert werden kann.

Nach ein paar ersten Ruderkilometern 2016 ging es wieder an Land, wo der RaB einen professionellen Bierwagen und herrliches Essen in Form der traditonellen Ruderwurst, Gulasch und Kuchen organisiert hatte. Sobald alle Boote verstaut waren, sprach auch André Ströttchen, seines Zeichens erster Vorsitzender des ERRV, ein paar Worte zu den Ruderern. Bürgermeister Jelinek übernahm das Mikrofon wieder und dankte den Essener Rudervereinen für ihr zahlreiches Erscheinen. Weiterhin stellte er lobend die Vereinsarbeit und die guten Trainingsbedingungen und -Bemühungen der Essener Ruderer heraus und betonte wie wichtig dieser Sport und Sport im Allgemeinen für die Stadt und den Standort Essen ist.

Der RaB nahm das Essener Anrudern zum Anlass ihren neuen Doppelzweier zu taufen. Sponsoren und Bürgermeister Jelinek übernahmen diese Aufgabe mit Freude.

Da Ruderer gesellige Menschen sind und das Wetter sich von seiner besten Seite zeigte, blieben auch nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung fast alle Gäste noch längere Zeit bei den freundlichen Gastgebern des RaB.

Der Steeler Ruderverein dankt den Kameraden vom RaB für diese gelungene und gemütliche erste Ruderveranstaltung in der Saison 2016.

Zurück

Zurück zur Übersicht...

Steeler Ruderverein