Einweihung Ruhrpromenade

Am 04. April 2014 wurde der erste Teilabschnitt der Ruhrpromenade zwischen dem Steeler Ruder-Verein und dem Schwimmverein eingeweiht. Fertiggestellt ist der Radweg rund um den Ruder-Verein. Mehr Parkmöglichkeiten sind entstanden, ein Kinderspielplatz und ein verbesserter Zugang zum Ruder-Verein und der Gastronomie Ruhrstop, die darüber hinaus mehr Sitzplätze für ihren Biergarten vor der Terrasse erhalten hat.

Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinswelt freuten sich gemeinsam über das Erreichte und wurden vom Team des Ruhrstop, der Gastronomie im Steeler Ruder-Verein, aufs Leckerste von der neuen Speisekarte verköstigt und sind bereit für die Sommersaison 2014.

 

Auf dem Bild sind von links nach rechts zu sehen: Petra Regiani (Sozialwart StRV), Lars Becker (Gastronom Ruhrstop), Martin Strauch (Pressewart StRV), Dirk Dunker (1. Vorsitzender StRV), Ulrike Paulich (Bezirksvertreterin), Arnold Kraemer (Bezirksbürgermeister) 

 

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung der Stadt Essen.

Zurück

Zurück zur Übersicht...

Steeler Ruderverein