Jahreshauptversammlung beim Steeler Ruder-Verein: Wahlen und Ehrungen

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Steeler Ruder-Vereins waren wie jedes Jahr zahlreiche Ruderer erschienen, sodass der große Saal im „RuhrStop“ gestopft voll war. Der Vereinsvorsitzende Dirk Dunker eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einer Gedenkminute an den im vergangenen Jahr nach langer schwerer Krankheit verstorbenen Ehrenvorsitzenden Rolf Theben.

Sodann erfolgte sein Bericht über die Aktivitäten des Vereins im vergangen Jahr. Hier ging Dunker ausführlich auf die Umbaumaßnahmen am und um das Vereinsgebäude herum ein. Cheftrainer Christian Brockmann gab den Sportbericht für 2013. So gab es bei Jugendmeisterschaften und Landesmeisterschaften der Junioren- und Kinderabteilung einige 4. Plätze. Bei der Stadtmeisterschaft ruderte der Steeler Achter auf den dritten Platz.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Hierbei wurde Dirk Dunker als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt.

Neuer 2. Vorsitzender ist Carsten (Casi) Koschel. Als bisheriger Schriftführer tritt er damit an die Stelle von Dirk Hollenkamp, der wiederum Casi als Schriftführer beerbt.

Der langjährige Kassenwart Uwe Horstick stellte sich nicht mehr zur Wahl. Die Jahreshauptversammlung dankte ihm mit langem Applaus für sein Engagement für den Verein. Als seine Nachfolgerin wurde Carina Lohmann gewählt, die damit den geschäftsführenden Vorstand komplettiert.

Als Jugendvorsitzender wurde Roman Klosek in seinem Amt bestätigt. Unterstützt wird er dabei weiterhin von Paul Bidmon als 2. Vorsitzenden.

Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder: Ernst Preis (25 Jahre), Heike Göpfert (40 Jahre), Alfons Franke und Willi Wessling (50 Jahre). Die Laudatoren Petra Regiani, Ehrenvorsitzender Gerd Müschenborn und Ehrenmitglied Uli Kopal würdigten die Verdienste der Geehrten für den Steeler Ruder-Verein.

 

Nun freuen sich die Steeler Ruderer auf den 30. März. Dann wird nämlich beim „Anrudern“ offiziell die neue Saison eröffnet und es geht wieder raus aufs Wasser.

Zurück

Zurück zur Übersicht...

Steeler Ruderverein